Tinongo

Sportschießen

Geeignet ab
8 Jahren
Typ der Sportart
PräzisionssportSchießsport
Einzel- / Mannschaftssport
Einzelsport
Indoor / Outdoor
IndoorOutdoor
Kosten pro Jahr von / bis
250,- bis 450,-
Zeitaufwand pro Woche
1,5 bis 3 Stunden pro Woche
Website des Verbands
http://www.dsb.de/
Vereinsübersicht
Sportschießen Vereine auf Tinongohttp://www.ziel-im-visier.de/inhalt/Vereinssuche/#content

Die Sportart

Sportschießen hat eine lange Tradition und geht auf die Bürgerwehren aus dem 15. bis 17. Jahrhundert zurück. Nachdem diese nach und nach an Wichtigkeit verloren, organisierten sich die ersten Schützenvereine. In Deutschland wurden diese nach dem zweiten Weltkrieg zunächst verboten und erst nach Gründung der Bundesrepublik nach und nach wieder erlaubt. 1951 durfte sich dann der Deutsche Schützenbund gründen.

Bereits bei den ersten olympischen Spielen der Neuzeit, 1896 in Athen, war das Sportschießen Teil des Programms und ist es bis heute. Insgesamt gibt es weit mehr als 10 verschiedene Disziplinen, in denen die Sportschützen gegeneinander antreten können, auch wenn nicht alle davon olympisch sind.

Auch wenn Sportschießen in der Regel ein Einzelsport ist, so gibt es hier auch Mannschaftswettbewerbe, die in einem Punktesystem durchgeführt werden.

Was ist das Ziel?

Das Ziel ist es, den perfekten Bewegungsablauf zu wiederholen. Zu diesem perfekten Ablauf zählt dann maßgebend das Zielen und Treffen eines Zieles. Bei der Ausübung des Sports werden außerdem die Präzision und die Konzentrationsfähigkeit gestärkt.

Warum Sportschießen?

Es gibt eine große Bandbreite an verschiedenen Disziplinen. Für fast jeden ist es möglich unter diesen eine passende Sportart für sich zu entdecken.

Der Schieß- und Bogensport stellt besonders eine große mentale Herausforderung, wobei der größte Gegner ein jeder selbst ist. Die körperlichen Voraussetzungen spielen bei den meisten Disziplinen eine untergeordnete Rolle, daher kann der Sport bis ins hohe Alter ausgeübt werden.

Allgemeines

Ab welchem Alter ist es sinnvoll, mit Sportschießen anzufangen?

Grundsätzlich gibt es innerhalb des Deutschen Schützenbundes viele verschiedene Disziplinen. Diese reichen vom Bogensport (Recurve-, Compound-, Blankbogen…) über das Sportschießen (Gewehr, Pistole, Flinte…) hin zum Sommerbiathlon. Grundsätzlich können die meisten Sportarten ab einem Alter von 9-10 Jahren (vor allem Bogen, Lichtgewehr und teilweise Luftgewehr) ausgeübt werden, hängt aber gleichzeitig vom waffenrechtlichen Mindestalter, den körperlichen sowie geistigen Voraussetzungen der Kinder und den Voraussetzungen des jeweiligen Vereins ab.

Wie ist die Verteilung Jungen/Mädchen?

In etwa 1/3 Mädchen und 2/3 Jungen.

Betreiben Jungen und Mädchen den Sport gemeinsam?

Beim Training können Jungen und Mädchen den Sport gemeinsam ausüben. Gleiches gilt für Schülerklassen und Jugendligen, in denen gemischte Mannschaften gegeneinander antreten können. Bei Meisterschaften treten Jungen und Mädchen getrennt an.

Zeitaufwand

Wie viele Stunden wird der Sport pro Woche etwa in Anspruch nehmen?

Etwa 1,5 bis 3 Stunden.

Wie oft wird trainiert?

Der Umfang des Trainings variiert vor allem nach der Leistungsklasse. Üblich sind 1-2 Trainingseinheiten pro Woche mit jeweils einer Länge von 90 Minuten.

Wird der Sport das ganze Jahr betrieben oder gibt es Pausen?

In den meisten Vereinen wird der Sport ganzjährig ohne Pause betrieben. Im Bereich Bogen werden die Trainingseinheiten und Meisterschaften im Winter in der Halle abgehalten, im Sommer finden diese im Freien statt.

Ab welchem Alter gibt es Wettkämpfe?

In verschiedenen Disziplinen gibt es bereits Schüler- und Jugend-Ligen sowie Meisterschaften. Die Organisation ist aber von Landesverband zu Landesverband unterschiedlich.

Wie viele Wettkämpfe finden in etwa statt?

Die Anzahl der Wettkämpfe hängt vom Interesse und Engagement des Sportlers ab. Es ist möglich, den Sport auszuüben, ohne an Wettkämpfen teilzunehmen. Gleichzeitig ist mit der individuellen Meldung für die verschiedenen Meisterschaften und Disziplinen eine Teilnahme an sehr vielen Wettkämpfen möglich.

Wie weit sind die Anfahrten zu Wettkämpfen?

Die Entfernungen zu den einzelnen Wettkämpfen variieren stark. Es gibt eine große Bandbreite von der Vereins- hin zur Deutschen Meisterschaft mit einem großen Entfernungsunterschied.

Wie sehr kann/muss man sich als Eltern einbringen?

Für bestimmte Bereiche – bspw. Standaufsicht – ist eine Qualifikation notwendig, ansonsten ist ein breites Engagement von Fahrdienst, Verpflegungsdienst. uvm. möglich.

Kosten

Wie hoch sind in etwa die Mitgliedsbeiträge?

Die Mitgliedsbeiträge für Kinder befinden sich im günstigen Rahmen. Günstige Angebote starten bei 1,50 € Mitgliedsbeitrag pro Monat für Kinder.

Welche Ausrüstung muss man selbst besorgen und was kostet diese?

Die meisten Vereine stellen eine Basisausstattung für die Anfänger. Erst wenn der Sport längerfristig ausgeübt wird, kommt der Kauf der eigenen Ausrüstung in Frage. Die genaue Ausstattung hängt aber auch von der jeweiligen Sportart ab.

Wie oft wird neue Ausrüstung benötigt?

Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten haben speziell die Ausrüstungen für Kinder einen großen Wiederverkaufswert und Wertstabilität. Beim Kauf im erwachsenen Alter sind die Investitionen sogar als einmalig zu sehen.

Verbreitung

Wie viele Vereine gibt es?

Insgesamt sind 14.374 Vereine im Deutschen Schützenbund organisiert.

Gibt es eine Übersicht über alle Vereine?

Es gibt eine Landkarte mit der Funktion der Vereinssuche. In dieser sind allerdings nur ein Teil der Vereine des Deutschen Schützenbundes aufgeführt.

Genaue Informationen dazu sind beim Landes- oder Bundesverband zu finden.

Suche über Tinongo.

Wie viele Mitglieder gibt es?

Insgesamt hat der Deutsche Schützenbund über 1,35 Mio. Mitglieder.

Karriere

Gibt es eine Nationalmannschaft?

Es gibt verschiedene Nationalmannschaften mit Kaderathleten in den olympischen Disziplinen (Bogen, Flinte, Gewehr und Pistole) sowie in den nicht-olympischen Disziplinen (Armbrust, Compoundbogen, Feldarmbrust, Feldbogen, Großkalibergewehr, Laufende Scheibe, Sommerbiathlon, Standardpistole, Vorderlader und Zentralfeuerpistole).

Wie gut ist die Nationalmannschaft?

Bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 konnte der Deutsche Schützenbund mit insgesamt fünf Medaillen (3x Gold, 2x Silber) das zweitbeste Ergebnis aller deutschen Sportverbände erzielen. Seit Jahren gehören die Athleten im Bereich Sportschießen zur Weltspitze, die Athleten im Bereich Bogensport teilweise zur absoluten und überwiegend zur erweiterten Weltspitze.

Ist Sportschießen olympisch?

Die Disziplinen Bogen, Flinte, Gewehr und Pistole sind olympisch und werden in etwa 20 verschiedenen Wettkämpfen ausgetragen. Zurzeit wird das olympische Programm um Mixed-Wettkämpfe im Bereich Sportschießen und Bogensport erweitert.

Kann man Profi werden?

Über die Sportfördergruppen der Polizei, Bundeswehr und des Zolls ist es möglich die verschiedenen Sportarten im professionellen Maße auszuüben. Die Prämien und Sponsorengelder reichen allerdings nicht aus, um nach der sportlichen Karriere in den finanziellen Ruhestand zu gehen.

Gesundheit

Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?

Das Verletzungsrisiko ist bei der gewissenhaften Ausübung des Sports sehr gering.

Welche Verletzungen sind typisch?

Bei der gewissenhaften Ausübung des Sports gibt es keine typischen Verletzungen.

Gibt es gesundheitliche Spätfolgen?

Bisher sind keine gesundheitlichen Spätfolgen bekannt.